Martin Debes über die nötige Verabschiedung des Haushalts.

Es geht um die Handlungsfähigkeit Thüringens. Es geht um die Restglaubwürdigkeit der handelnden Landespolitiker. Und es geht um die knapp 13,8 Milliarden Euro, die im kommenden Jahr ausgegeben werden sollen, für Lehrer und Polizisten, für Verwaltung und Investitionen, für Kommunen und Verbände.