Episode 53

"Mein eigenes Buch noch gar nicht gelesen" - Hollitzer trifft Olaf Schubert

Erfurt.  Im Podcast "Hollitzer trifft" erzählt Olaf Schubert über das Krippenspiel, seine Pullunder und seinen Roman.

Olaf Schubert (1967 geboren) ist Comedian, Musiker und Autor: Dieser Tage ist sein zweites Buch erschienen: "Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben". Im Podcast mit TA-Chefredakteur Jan Hollitzer spricht Olaf Schubert über...

... Urlaub: Künstler sind arbeitsscheue Menschen. Aber wenn man über lange Zeit nichts tut und das konsequent, geht das an die Substanz. Davon muss man sich erholen!

... Vermögen: Ich habe mir für den Urlaub extra eine Insel in Griechenland gekauft und zum coronafreien Gebiet erklärt. Sie ist ziemlich klein. Aber dadurch, dass sie unbewohnt ist - außer von mir - habe ich freie Bahn. Dafür hat mein Vermögen gereicht, für mehr aber auch nicht. Für einzelne Einwohner wird es schon knapp. Wir wissen ja, was Einwohner heutzutage kosten.

... das Krippenspiel: Das ist in diesem Jahr sehr vage, weil sich die Situation minütlich ändert. Aber wir werden selbstverständlich ein Krippenspiel vorbereiten. Wir werden gewappnet sein und müssen uns dann dem Diktat der Mächte beugen, wobei eine bittere Nachricht schon jetzt bei uns eingeflattert ist: Oma Maria steht aus gesundheitlichen Gründen dieses Jahr nicht zur Verfügung.

... sein neues Buch: Es war schon lange fertig. Ich wusste gar nicht mehr, wo es war. Aber durch die Corona-Pause hatte ich plötzlich Zeit, es zu suchen. Dabei ist es mir in die Hände gefallen. Aber ich weiß gar nicht, worum es geht. Ich habe es, ehrlich gesagt, noch gar nicht gelesen.

... den Pullunder: Überlieferungen zufolge wurde ich bereits im Pullunder geboren. Zudem gab es bei der Geburt Komplikationen, da sich eine Masche meines Pullunders am inneren Steißbein meiner Mutti verhakt hat. Das war ein Tohuwabohu! Mit nur einem Pullunder kommt man natürlich nicht über so eine lange Karriere. Man braucht mindestens zwei. Einen für den Sommer und einen für den Winter. Ich arbeite aber noch an einem für den Übergang.

  • Zwei Bücher von Olaf Schubert gibt es am Freitag zu gewinnen. Rufen Sie bitte an: 01378/904452 (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobil teurer).

Weitere Podcasts: