Linke-Landeschef Knut Korschewsky über den Personalstreit in der Bundespartei und seinen Gegenkandidaten im Land.

Vor der Linke stehen entscheidende Wochen. Ab dem Freitag trifft sich die Bundespartei in Erfurt, um ein Grundsatzprogramm zu beschließen. Dazu reißt der Personalstreit nicht ab. Auf dem Thüringer Landesparteitag Anfang November in Sömmerda steht sogar eine Kampfabstimmung an. Der Hildburghäuser Bürgermeister Steffen Harzer tritt gegen den langjährigen Parteichef Knut Korschewsky (50) an. Mit ihm sprach Martin Debes.