Berlin. SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert erklärt, wie die Ampel aus der Haushaltskrise kommen soll. Klare Worte findet er für CDU-Chef Merz.

Kevin Kühnert war als Juso-Chef einer der schärfsten Kritiker der Großen Koalition. Das gilt bis heute: Im Interview sagt der 34-jährige SPD-Generalsekretär, warum er trotz der Ampel-Krise ein Bündnis mit der Union weiter vehement ablehnt - und mit welchen Einsparungen die Regierung durch die Haushaltskrise kommen soll.