Bad Sulza. Sowohl am Gradierwerk als auch an der Siedepfanne in Bad Sulza verschwinden langsam die Gerüste. Die Sanierung der Anlagen neigt sich dem Ende zu.

Der Blick auf die hölzernen Schmuckstücke der Kurstadt wird zunehmend frei. Sowohl am Gradierwerk als auch an der Siedepfanne in Bad Sulza verschwinden langsam die Gerüste. Mit dem Rückbau der Baustellen werden noch letzte Arbeiten an den Außenanlagen verbunden.