Altkreis. Ehrenamtliche haben im Altkreis Apolda vielerorts liebevolle Märkte zum 1. Adventswochenende organisiert.

Fernab großer Fressmeilen im Freistaat haben am 1. Adventswochenende im Altkreis Apolda vielerorts die Bürger selbst das Heft in die Hand genommen und liebevolle Märkte aus dem Boden gestampft. Premieren blieben dabei auch nicht aus, so in Apolda und auch in Schmiedehausen, wo der Weihnachtsmarkt heuer auf dem Festplatz am Rad stattfand.