Bad Sulza: Kegler schieben nun im neuen Outfit

Bad Sulza.  Mit neuer Wettkampfkleidung ausgestattet, will die Erste Männermannschaft Kegeln der SG Medizin Bad Sulza erfolgreich in der neuen Saison agieren.

Ihrer Freude über die neuen Trikots gaben die Kegler der Ersten Herrenmannschaft der SG Medizin Bad Sulza am Wochenende Ausdruck.

Ihrer Freude über die neuen Trikots gaben die Kegler der Ersten Herrenmannschaft der SG Medizin Bad Sulza am Wochenende Ausdruck.

Foto: Dirk Lorenz-Bauer

Ihrer Freude gaben die Kegler der Ersten Herrenmannschaft der SG Medizin Bad Sulza am Wochenende Ausdruck, nachdem Uwe Bischof – „Sport & Mode“ – als Trikotsponsor die neuen Textilien übergeben hatte. Die Männer bilden die Spielgemeinschaft Bad Sulza/Niedertrebra und schieben in der Landesliga. In dieser führten sie in der Saison 2019/2020 die Tabelle an – bis Corona kam. Nun hoffen sie auf die neue Saison, in der sie in der zweithöchsten Spielklasse, die es in Thüringen beim Kegeln gibt, wieder erfolgreich sein möchten.

SG-Präsident Ronny Höss dankte am Samstag dem Sponsor und den Sportlern gleichermaßen fürs Engagement. Dass sich Uwe Bischof trotz der nicht einfachen Corona-Zeiten für die Kegler engagiere, sei anerkennenswert, lobte Höss.