Beratung für Gründer und Unternehmer

Apolda  Expertenrunde in Apolda geplant

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Expertenrunde steht am Donnerstag, 10. Oktober, im Mehrgenerationenhaus Gründern und Unternehmern für Fragen zur Verfügung. Das geht aus einer Mitteilung der Stadtverwaltung hervor. Im Mittelpunkt stehen dabei Tipps für Existenzgründer, Fördermöglichkeiten für Unternehmen oder Rechtsinfos für Gewerbetreibende.

Das IHK Service-Center Weimar-Weimarer Land, das Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum, die Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung, die Agentur für Arbeit sowie die Thüringer Aufbaubank veranstalten gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Weimarer Land sowie der Stadt Apolda diesen Beratungstag. Er soll von 9 bis 12 Uhr im Mehrgenerationenhaus „Geschwister Scholl“, Dornburger Str. 14, 99510 Apolda (Seminarraum 1) stattfinden.

Eine Terminvereinbarung ist über die Stadtverwaltung Apolda, Sachgebiet Wirtschaftsförderung bei Maria Ludwig möglich.

Kontakt 03644 / 65 04 33; Mail: maria.ludwig@apolda.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.