Busse stoßen in Apolda zusammen – Zehntausende Euro Schaden

Apolda.  Beim Zusammenstoß zweier Busse ist in Apolda hoher Sachschaden entstanden.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Patrick Pleul / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Auffahrunfall zweier Busse in Apolda (Kreis Weimarer Land) ist ein Sachschaden von rund 30.000 Euro entstanden. In den beiden Bussen befanden sich am Montag keine Fahrgäste, niemand wurde verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Sie waren im Ortsteil Oberroßla in Richtung Apolda unterwegs.

Zu dem Unfall kam es, als der vordere Bus wegen des Verkehrs halten musste und der hintere Bus auffuhr. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit.

Weitere Blaulichtmeldungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.