Darsteller in Apolda gesucht für touristischen Imagefilm

Apolda.  Weimarer Land Tourismus will am Samstag 360 Grad-Video in der Apoldaer Bahnhofstraße drehen und sucht 25 Freiwillige.

Diese Ausrüstung wird benötigt, um 3D-Filme zu erstellen.

Diese Ausrüstung wird benötigt, um 3D-Filme zu erstellen.

Foto: Petra Hermann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vernissage-Atmosphäre zwischen Kunsthaus und Stadtmuseum wird es am Samstag in Apolda geben. Hier dreht der Weimarer Land Tourismus ein 360 Grad-Video, welches Bestandteil für einen Imagefilm über den Kreis werden soll. Für den Dreh werden noch 25 Freiwillige gesucht.

Ab 14 Uhr soll der Dreh starten – mit Sektempfang, Saxofonspieler und einer Stadtführung im historischen Kostüm. Auf der Straße soll dabei aber auch genug Leben sichtbar sein. Wer dabei mitwirken möchte, der solle gute Laune und Lust mitbringen. Es handele sich hier um eine Herzensangelegenheit der Mitarbeiter des Weimarer Land Tourismus. Der Zeitrahmen betrage etwa zwei Stunden. Um Anmeldung bei Petra Hermann unter der E-Mail-Adresse p.hermann@weimarer-Land.de wird gebeten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.