Gäste nutzten Start in die Freibadsaison

Bad Sulza.  Für die ersten Gäste gab es Geschenke

Saisonstart im Freibad Bad Sulza: Als zweiter löste am 1. Juni Eckhardt Unger (76) sein Ticket.

Saisonstart im Freibad Bad Sulza: Als zweiter löste am 1. Juni Eckhardt Unger (76) sein Ticket.

Foto: Dirk Lorenz-Bauer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Apoldaer Rentner Eckhardt Unger war am 1. Juni der 2. Badegast, der im Freibad Bad Sulza eine Karte löste. Das lohnte sich für den 76-jährigen nicht nur wegen des wunderbaren Wetters, sondern auch, weil Bürgermeister Dirk Schütze (SPD) ihm zur Begrüßung Wein und Blumen überreichte. Erster an der Kasse war zum Saisonauftakt (Wasser 18 Grad) Fabian Henning. Der 16-Jährige konnte es kaum erwarten, bereits kurz nach 9 Uhr stand er am Kassenhäuschen. Sein Lohn: Wasserball und Handtuch mit Unterschrift von Manuel Neuer vom Bürgermeister.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren