Gemeinderäte touren durch Ilmtal-Weinstraße

Ilmtal-Weinstraße  Kennenlernenrunde durch die Landgemeinde ist in Rohrbach gestartet und wird am Freitag in Goldbach fortgesetzt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Bürger der Landgemeinde Ilmtal-Weinstraße haben gewählt: Den Gemeinderat, die Ortschaftsräte und die Ortschaftsbürgermeister. Die Amtsträger können die Bewohner der Ortsteile in den kommenden Wochen bei einer Sommertour persönlich kennenlernen. Die erste Station war gestern Rohrbach.

„Nach der Erweiterung der Landgemeinde zum Jahresbeginn war die Wahl der nächste Schritt in eine gemeinsame Zukunft. Auf dem Weg dahin gilt es, miteinander ins Gespräch zu kommen, um sich besser kennen und schätzen zu lernen“, sagt Thomas Gottweiss, Bürgermeister der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße. So müssten sich die Gemeinderäte untereinander kennenlernen, aber auch einen Blick für die jeweiligen Perspektive der „neuen“ Dörfer, für die man nun gemeinsam Verantwortung trägt, entwickeln.

Schon zu Beginn der vergangenen Legislaturperiode hat Thomas Gottweiss zusammen mit Vertretern des Landgemeinderates eine Tour durch alle Orte der Landgemeinde machen. Dabei stehe laut einer Mitteilung der Landgemeinde stets ein Rundgang durch das jeweilige Dorf auf dem Programm, um sich ein besseres Bild von den Gegebenheiten machen zu können. Im Anschluss daran sollen in einem zwanglosen Gespräch mit Ortschaftsräten, Vertretern der Vereine und interessierten Bürgern Ideen entwickelt werden, wie sich der Ort in der Landgemeinde weiter entwickeln soll.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.