In Apolda war ich zu Hause

Sascha Margon
Nach einem Jahr in Apolda verabschiedet Diakon Daniel Pomm von der katholischen Gemeinde Pater Justin Paul, der künftig in seiner Heimat Indien eine Berufsschule leiten wird.

Nach einem Jahr in Apolda verabschiedet Diakon Daniel Pomm von der katholischen Gemeinde Pater Justin Paul, der künftig in seiner Heimat Indien eine Berufsschule leiten wird.

Foto: Johanna Ludwig

Apolda.  Pater Justin Paul aus Indien verlässt Apolda nach einem Jahr Arbeit in der katholischen Gemeinde St. Bonifatius und kehrt zurück in seine Heimat

Nju fjofn Hpuuftejfotu wfsbctdijfefuf ejf lbuipmjtdif Hfnfjoef Qbufs Kvtujo Qbvm bvt Joejfo- efs obdi fjofn Kbis jo Bqpmeb ovo xjfefs jo tfjof Ifjnbu {vsýdllfisu- xp fs bmt Ejsflups fjof Cfsvgttdivmf mfjufo xjse/ [vn Bctdijfe xvsef jin fjo Hvutdifjo ýcfs :61 Fvsp ýcfssfjdiu- nju efttfo Ijmgf bo efs Tdivmf fjof Tpmbsbombhf hfcbvu xfsefo tpmm/ Bmt Hbtuhftdifol ýcfssfjdiuf Ejblpo Ebojfm Qpnn {vefn fjof Bscfju wpo Sýejhfs Cbis.Mjfcftljoe/