Kindertag mit Familienfest am Apoldaer Schulplatz

Apolda.  Gewerkschaft und Apoldaer Einrichtungen laden am Sonntag auf den Schulplatz

Am Apoldaer Schulplatz wird am Sonntag zum Kinderfest eingeladen. Das Foto zeigt einer Feier zum 1. Mai 2019.

Am Apoldaer Schulplatz wird am Sonntag zum Kinderfest eingeladen. Das Foto zeigt einer Feier zum 1. Mai 2019.

Foto: Dirk Lorenz-Bauer

„Kinderrechte schaffen Zukunft“: Unter diesem Motto organisieren Parteien, Organisationen und Verbände am Sonntag, den 20. September ab 13 Uhr auf dem Schulplatz in Apolda eine Veranstaltung für Kinder.

Corona hat in den letzten Monaten den Alltag bestimmt. Viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Langsam können unter Beachtung allgemeiner Hygieneregeln wieder kleinere Feste organisiert werden. Mit dem Weltkindertag soll auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam gemacht werden. Gerade die Kinder waren in den letzten Monaten oft stille und unsichtbare Leidtragende der Einschränkungen des Alltags. Umso wichtiger sei es nun, zum diesjährigen Weltkindertag jedem Kind eine sichtbare Stimme zu geben und genau hinzuhören, was es zu sagen hat, wie die Organisatoren der Veranstaltung mitteilen.

Auf dem Schulplatz werden am Sonntag viele Highlights wie Bastel- und Malstraßen, Hüpfburg und Glücksrad für Unterhaltung sorgen. Als Veranstalter haben sich der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften, Linke, SPD und Bündnis 90/Die Grünen das Freizeitzentrum „Lindwurm“, den Jugendclub „Tomate“, den Kinderschutzdienst „Känguru“, die Apoldaer Tafel und den Prager-Haus-Verein ins Boot geholt.

Die Gesprächspartner stehen mit vielen Informationen und Material an den Ständen bereit.

Die Versorgung mit regionalen Produkten erfolgt durch die Apoldaer Thüfleiwa GmbH und die Vereinsbrauerei Apolda. Alle Speisen und Getränke sind kostenlos und werden gegen eine Spende für eine Apoldaer Kindereinrichtung abgegeben.

Alle Apoldaer Bürgerinnen und Bürger und ihre Gäste sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen. Ein Fest, dass sich die Apoldaer nicht entgehen lassen sollten, so die Veranstalter.

Familien- und Kinderfest: Sonntag,20. September von 13 bis 16 Uhr auf dem Schulplatz Apolda

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.