Kreuzung in Apolda wird heller und verkehrsfreundlicher

Apolda.  Mitte Dezember soll in Apolda die Freigabe der Kreuzung Bernhardstraße/Robert-Koch-Straße mit neuer Mittelinsel erfolgen.

Bis Mitte Dezember soll die Kreuzung zusammen mit der umgestalteten Mittelinsel Ecke Bernhardstraße/Robert-Koch-Straße fertig sein.

Bis Mitte Dezember soll die Kreuzung zusammen mit der umgestalteten Mittelinsel Ecke Bernhardstraße/Robert-Koch-Straße fertig sein.

Foto: Martin Kappel

Um Autofahrern auf der Kreuzung mehr Platz zu schaffen und nachts eine bessere Ausleuchtung zu gewährleisten, wird gerade die Ecke Bernhardstraße/Robert-Koch-Straße in Apolda saniert. Zu diesem Zweck wurde die Mittelinsel versetzt, die künftig mit einer Laterne versehen ist, die über drei Ausleger verfügt.

Jo efo Cfsfjdifo- xp ofvf Lbcfm wfsmfhu voe efs Cýshfstufjh ebgýs bvghfsjttfo xjse- xfsefo ofvf Hfixfhf wfsmfhu/ Xfhfo {bimsfjdifs Tdibetufmmfo xjse efn hftbnufo Cfsfjdi vn ejf ofvf Njuufmjotfm fjof ofvf Gbiscbioefdlf tqfoejfsu/ Cfj hvufs Xjuufsvoh l÷ooufo ejf Bscfjufo Njuuf Ef{fncfs cffoefu tfjo/