Löschteich wird derzeit saniert

Saaleplatte  Folie war veraltet und defekt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für rund 40.000 Euro lässt die Gemeine Saaleplatte derzeit den Feuerlöschteich in Wormstedt instandsetzen. Mit den Arbeiten beauftragt wurde eine Firma aus Nerkewitz. Diese habe bereits im Vorjahr den Löschteich in Eckolstädt auf Vordermann gebracht, wobei man gute Erfahrungen gemacht habe, sagt Bürgermeister Jörg Hammer.

Die Folie soll erneuert werden. Vorher werden die Wände saniert und das Ablaufsystem instandgesetzt. Außerdem wird es eine Anpassung an der Entnahmestelle geben, so Hammer auf nachfrage unserer Zeitung. Die alte Folie war inzwischen 25 Jahre alt und verschlissen. Obendrein war sie über den Jahreswechsel durch Böller beschädigt worden, so dass das Wasser nicht mehr hielt. Der Bürgermeister hofft nun, dass die Arbeiten im August abgeschlossen sein werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.