Mehr Nutzer in Stadtbibliothek

Apolda  ApoldaLaut statistischem Jahrbuch der Stadt Apolda, das im nächsten Amtsblatt veröffentlicht wird, hat sich die Zahl der Nutzer der Stadtbibliothek im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Sie ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Laut statistischem Jahrbuch der Stadt Apolda, das im nächsten Amtsblatt veröffentlicht wird, hat sich die Zahl der Nutzer der Stadtbibliothek im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Sie stieg von 1104 auf 1234. Bei der Kreis- und Fahrbibliothek waren es mit 1004 insgesamt 41 weniger als 2017.

Ein geringes Plus konnte bei den Ausleihen verzeichnet werden. So sind im vergangenen Jahr insgesamt 120.479 Bücher, Zeitschriften, digitale Medien u.ä. ausgeliehen worden. Den größten Stellenwert nehmen demnach Audio-Video-Medien (38.947) ein, dicht gefolgt von der Kinderliteratur mit 38.272 Exemplaren und der Belletristik (23.078). Bei den E-Books waren es im vergangenen Jahr 5695 Entleihungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.