Motorradfahrer kollidiert mit Wildschwein und wird schwer verletzt

Blankenhain  Mit seinem Motorrad ist ein 50-Jähriger am Freitag mit einem Wildschwein kollidiert. Bei dem Unfall nahe Blankenhain (Weimarer Land) erlitt der Mann schwere Verletzungen.

Schwerer Verkehrsunfall bei Blankenhain.

Schwerer Verkehrsunfall bei Blankenhain.

Foto: Fabian Peikow

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag gegen 10.35 Uhr auf der B 85 im Weimarer Land. Den Angaben zufolge war eine Gruppe Motorradfahrer auf der Bundesstraße in Richtung Blankenhain unterwegs, als kurz vor dem Ortseingang Blankenhain eine Wildschweinrotte die Fahrbahn querte.

Der 50-jährige Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit einem der Schweine. Dabei stürzte er von seinem Motorrad, schlug auf der Fahrbahn auf und kam im Graben neben der Straße zum Liegen. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus nach Blankenhain gebracht. Die B 85 blieb rund anderthalb Stunden für die Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme der Polizei voll gesperrt. Das Wildtier verendete.

Weitere Blaulichtmeldungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.