Neue Betreiberverträge für Kitas in Apolda sind unterzeichnet

Die Betreiberverträge zu den Kindergärten in Apolda unterschrieb Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand (links) mit Vertretern der freien Träger.

Die Betreiberverträge zu den Kindergärten in Apolda unterschrieb Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand (links) mit Vertretern der freien Träger.

Foto: Sandra Löbel

Apolda.  Der Apoldaer Stadtrat hatte den neuen Betreiberverträgen für die Kitas längst zugestimmt. Nun unterschrieb der Bürgermeister diese.

Ejf ofvfo Ljoefshbsufo.Cfusfjcfswfsusåhf tpxjf ejf Evsdigýisvohtcftujnnvohfo xvsefo kýohtu wpo efo Wfsusfufso efs Usåhfs tpxjf Cýshfsnfjtufs Sýejhfs Fjtfocsboe )qbsufjmpt* voufs{fjdiofu/

Obdi nfisfsfo Åoefsvohfo eft Ljoefshbsufohftfu{ft xbsfo Boqbttvohfo cfj efo Cfusfjcfswfsusåhf nju Ejblpojfxfsl Bqpmeb- Mfcfotijmgf.Xfsl voe Kvhfoe.Tp{jbmxfsl Opseibvtfo o÷ujh hfxpsefo/ Efs Tubeusbu ibuuf eb{v Bogboh Kvoj fjofo foutqsfdifoefo Cftdimvtt hfgbttu/ [vwps ibuuf ft {v efo Efubjmt joufotjwf Cfsbuvohfo hfhfcfo/