Operngala mit dem Lyric Opera Studio

Münchengosserstädt  Feier: 800 Jahre Kirche Münchengosserstädt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einer Operngala wird an diesem Samstag das Jubiläum 800 Jahre Kirche in Münchengosserstädt gefeiert. Das Lyric Opera Studio Weimar bietet Melodien aus „Figaros Hochzeit“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Das Programm beginnt aber zunächst 17 Uhr mit einer Andacht in der Kirche. Ab 17.30 Uhr geben Günter Wollmerstädt und Peter Mader Geschichtliches zu Dorf und Kirche preis. 18.30 Uhr beginnt dann das Konzert.

Ab 20 Uhr schließlich wird zu einem gemütlichen Beisammensein im Kirchgarten gebeten. Der Rost brennt, für Getränke ist ebenfalls gesorgt, und musikalisch umrahmt wird der Abschluss des Festes von den Jagdhornbläsern Ilmtal-Saaleplatte.

Die Kirche in Münchengosserstädt, dem Geburtsort der Brüder Friedrich Christoph und Ernst Förster, beherbergt eine original erhaltene Peternell-Orgel von 1852. Zur Erhaltung und Wiederherstellung der Spielbarkeit dieses Instruments sind dringende Reparaturen notwendig. Der Erlös aus der Veranstaltung soll als finanzielle Hilfe dazu verwendet werden. Also: Eintritt frei, Spenden erbeten! (red)

Samstag, 17. August, ab 17 Uhr, Kirche Münchengosserstädt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.