Stabile Lage bei Covid-19 im Weimarer Land

Weimarer Land.  Weiterhin stabil ist die Situation im Weimarer Land bezüglich Covid-19. Es sind nach wie vor 73 Krankheitsfälle bisher.

Abstrichstelle an der Dreifelderhalle in Apolda.

Abstrichstelle an der Dreifelderhalle in Apolda.

Foto: Dirk Lorenz-Bauer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach wie vor unverändert ist die Anzahl der bislang an Covid-19 Erkrankten im Weimarer Land. Das ist der Stand von Sonntagabend. Alle Entwicklungen im kostenlosen Liveblog

65 Personen sind genesen. Es gibt vier Aktivkranke, so das Gesundheitsamt. Niemand wird derzeit im Krankenhaus behandelt.

21 enge Kontaktpersonen sind derzeit in Quarantäne, nur noch neun Reiserückkehrer befinden sich in häuslicher Absonderung, heißt es im Lagebericht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.