Wickerstedt: Dorf und Kita denken an Kinder in Not bei „Weihnachten im Schuhkarton“

Viele liebevoll gepackte Päckchen durfte Sabine Frenkel (links) auch in diesem Jahr wieder für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ an der Kita in Wickerstedt abholen.

Viele liebevoll gepackte Päckchen durfte Sabine Frenkel (links) auch in diesem Jahr wieder für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ an der Kita in Wickerstedt abholen.

Foto: Cornelia Frenkel

Wickerstedt.  Kita Wickerstedt und Dorfbewohner beteiligen sich an Aktion, um Kindern in Osteuropa und der Ukraine eine Freude zu machen..

Erneut haben sich die Wickerstedter und Kinder der DRK-Kita „Zum Storchennest“ sowie ihre Familien an der Hilfsaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt. Nützliches wie Schulmaterial, aber auch Kuscheltiere und Spielzeug oder etwa Leckereien wanderten in 51 Pakete – etwa so viele wie im Vorjahr. Die Geschenke gehen an Kinder in Osteuropa und bis in die Ukraine. Sabine Frenkel (links) kümmert sich auch diesmal wieder um das Weiterleiten der Pakete ins Zwischenlager Erfurt.