Arnstadt. Der neue Fußboden aus Sandstein ist fertig, in diesen Wochen werden die Holzeinbauten und das Kunstgut gründlich entstaubt.

Die Tage als Baustelle sind erst einmal gezählt, soweit man das bei so einem alten Gebäude wie der Oberkirche überhaupt je sagen kann. Aber es wurde eine wichtige Etappe der Sanierung geschafft. Noch stehen zwar Farbeimer unter der Empore, liegen Pinsel und Bürsten bereit. Die Verlegung des neuen Fußbodens aus hellen Sandsteinplatten aber ist abgeschlossen, in der Oberkirche begann die große Grundreinigung.