Arnstadt. Ein alkoholisierter Motorradfahrer hat in Arnstadt einen Unfall verursacht und ist anschließend auf Polizisten losgegangen. Der Mann muss sich wegen mehrerer Straftaten verantworten.

Ein betrunkener Motorradfahrer hat am Samstagnachmittag in Arnstadt einen Unfall verursacht und hat anschließend die Polizisten angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, war der 57-Jährige mit seiner KTM an der Kreuzung Stadtilmer Straße und Gehrener Straße mit einem Volvo zusammengeprallt, weil er eine rote Ampel missachtet habe.