Arnstadt. Schon das fünfte Jahr in Folge erhalten die Mitstreiter von Nadine Heddergott die Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbunds: über eine kleine Truppe mit viel Engagement.

Beim Wandern kann sie prima abschalten, trifft nette Menschen und kommt an Orte, die eigentlich um die Ecke liegen und die sie aber vorher nicht kannte. So wie Nadine Heddergott, Vorstand im Wander- und Freizeitverein Arnstadt, denken viele der 33 weiteren Mitglieder. Auf der Jahresversammlung am Samstag im schicken Dorfgemeinschaftshaus von Neuroda lässt der Verein das vergangene Jahr Revue passieren und tätigt einen Ausblick auf das kommende.