Ausgeglichenes Spiel endete remis

Plaue  Das erste Punktspiel der Saison 2019/20 war eine erste Standortbestimmung. Keiner wusste so richtig um die Stärken und Schwächen des Gegners und auch der eigene Leistungsstand konnte nicht wirklich eingeschätzt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das erste Punktspiel der Saison 2019/20 war für beide Mannschaften eine erste Standortbestimmung. Keiner wusste so richtig um die Stärken und Schwächen des Gegners und auch der eigene Leistungsstand konnte bis dato nicht wirklich eingeschätzt werden.

Die Aufstellung des Gastgebers zeigte schon, dass nun verstärkt die Spieler des letzten A-Jugend-Jahrgangs Verantwortung übernehmen sollen, und auch müssen. Dies konnte schon einmal als gelungen konstatiert werden.

Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel so richtig nach dem Geschmack der Zuschauer. Eine ständig wechselnde Führung, bei der es keiner der Mannschaften gelang, mit mehr als zwei Toren zu enteilen, zeigte, dass sich beide Teams auf Augenhöhe trafen. Somit ging es auch ausgeglichen mit 12 : 12 in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild auch kaum. Die Deckungen standen recht gut, was auch auf Seiten der Hausherren ein Verdienst beider Motor-Torhüter war, die bei gleichen Spielanteilen mit etlichen guten Paraden zu überzeugen wussten. Leider versagten bei Motor doch mehrfach die Nerven beim Abschluss, sodass man sich nicht entscheidend hätte absetzen können.

Die Schlussphase war dann nichts mehr für schwache Nerven. Zwei Minuten vor Schluss führten die Gäste noch mit 23 : 25 Toren. Dank einer Energieleistung von Aurel Bartsch gelang der Anschlusstreffer. Dann Auszeit der Gäste, glücklicherweise ohne Erfolg, denn Erik Seyfarth hielt den Wurf. Noch 28 Sekunden zu spielen. Auszeit durch Motor. Letzte Ansage zum finalen Spielzug. 8 Sekunden vor Ultimo gelang wiederum A. Bartsch der entscheidende Treffer zum verdienten Ausgleich.

Mit dem Unentschieden konnten sicher beide Teams leben, jedoch wäre mit etwas mehr Cleverness und besserer Chancenverwertung ein doppelter Punktgewinn für die Motor-Truppe möglich gewesen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren