Bauarbeiten gehen am Obertunk weiter

Arnstadt.  Deckenplatten für Gerätehaus

Anlieferung der Deckenplatten für den Neubau Feuerwehrgerätehaus Arnstadt.

Anlieferung der Deckenplatten für den Neubau Feuerwehrgerätehaus Arnstadt.

Foto: Hans-Peter Stadermann

Seit dem vergangenem Jahr wird am Obertunk in Arnstadt ein neues Feuerwehrgerätehaus gebaut. Die Bodenplatten sind schon gegossen, und die ersten Wände stehen sicher. So konnten nun die zahlreichen Deckenteile angeliefert und verlegt werden. Für 6,5 Millionen Euro schafft Arnstadt am Obertunk optimale Arbeitsbedingungen für die ehrenamtlichen Kameraden. Ende 2020 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.