Baum der Generationen ergänzt Arnstädter Lindenring

Arnstadt.  Die Teilnehmer einer Stadtführung spendeten für eine Neupflanzung.

Ein Baum der Generationen wurde auf dem Platz der Versöhnung gepflanzt. Die Linde hat viel Platz, um in den nächsten Jahren zu einem Großbaum heranzuwachsen. Finanziert wurde sie zum Teil über Spenden.

Ein Baum der Generationen wurde auf dem Platz der Versöhnung gepflanzt. Die Linde hat viel Platz, um in den nächsten Jahren zu einem Großbaum heranzuwachsen. Finanziert wurde sie zum Teil über Spenden.

Foto: Britt Mandler

Zu einem Spaziergang entlang des Arnstädter Lindenrings lud im Sommer vergangenen Jahres die Ortsgruppe Stadtökologie ein. Interessierte erfuhren damals Spannendes über die prächtigen Großbäume, die im 19. Jahrhundert gepflanzt wurden, und sammelten Geld, um eine Baumpflanzung finanzieren zu können. Am Donnerstag war es nun endlich so weit: Corona-bedingt in kleiner Runde wurde auf dem Platz der Versöhnung in Arnstadt eine junge Linde gepflanzt, die genug Raum hat, um an ihrem Standort stattlich heranzuwachsen. Sie ist ein „Baum der Generationen“, denn direkt nebenan befindet sich eine Grundschule.