Doppelerfolg für Stadelmann

Ohrdruf  OhrdrufErfolgreich starteten die Leichtathleten vom LSV 1971 Ilmenau, der SV TU Ilmenau und dem Arnstädter Förderverein Hochsprung mit Musik beim Herbstsportfest in Ohrdruf. Nick Stadelmann (Männer, LSV) gewann mit 1,55 ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Erfolgreich starteten die Leichtathleten vom LSV 1971 Ilmenau, der SV TU Ilmenau und dem Arnstädter Förderverein Hochsprung mit Musik beim Herbstsportfest in Ohrdruf.

Nick Stadelmann (Männer, LSV) gewann mit 1,55 Meter den Hochsprung und mit 12,21 Metern das Kugelstoßen. Über 100 Meter wurde er Zweiter (12,63 s). Nino Kuntze (TU) siegte im Dreisprung (12,11 m). In der U 20 musste Robert Moldenhauer (LSV) zwar nach dem dritten Versuch verletzt passen, seine 12,35 Meter reichten aber zum Sieg.

Im Hochsprang war Daniel Leukert (Arnstadt) mit 1,70 Meter erfolgreich. 12,02 Sekunden standen für Michel Holzer (Arnstadt) als 100-Meter-Siegerzeit. Auch in der U 18 ging der Hochsprung nach Arnstadt. Oscar Trebeß schaffte ebenfalls 1,70 Meter. Im Sprint wurde er zweiter (12,09 s).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.