Frau gibt bei Polizeikontrolle an, Crystal konsumiert zu haben

Arnstadt  Eine 27-Jährige, die mit ihrem Auto in Arnstadt unterwegs war und von der Polizei angehalten wurde, hat einen freiwilligen Drogentest verweigert, jedoch gab sie an am Vortag Crystal konsumiert zu haben.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Marco Kneise

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 27-jährige Autofahrerin wurde am Mittwochmorgen in der Krappgartenstraße in Arnstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Wie die Polizei berichtete, verweigerte die Frau einen freiwilligen Drogentest.

Jedoch gab sie an, am Dienstag Crystal konsumiert zu haben und der Verdacht des Einflusses von Betäubungsmitteln lag nahe. Die Frau kam für eine Blutentnahme in ein Krankenhaus.

Das Testergebnis wird in dem eingeleiteten Verfahren berücksichtigt.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen:

B etrunkener Autofahrer flüchtet in Erfurt erfolglos vor der Polizei

Betrunken und ohne Führerschein: Polizei stoppt Autofahrer im Landkreis Gotha

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.