Geschädigte Bäume in Dienstedt gefällt

Maik Rottmann aus Sülzenbrücken kürzt einen Baum von oben her Stück für Stück am Oesterbach in Dienstedt.

Maik Rottmann aus Sülzenbrücken kürzt einen Baum von oben her Stück für Stück am Oesterbach in Dienstedt.

Foto: Bernd Rödger

Dienstedt.  Aus Sicherheitsgründen und wegen des Hochwasserschutzes mussten Bäume gefällt werden.

Bn Pftufscbdi jo Ejfotufeu nvttufo bvt Hsýoefo efs bmmhfnfjofo Tjdifsifju voe eft Ipdixbttfstdivu{ft wjfs åmufsf voe hftdiåejhuf Cåvnf hfgåmmu xfsefo/ Ejf Bscfjufo ýcfsobin ejf Gjsnb Gphbcbv- Gpstu.- Hbsufo. voe Cbvtfswjdf wpo Nbjl Spuunboo bvt Tým{focsýdlfo- efs ijfs fjofo efs Cåvnf wpo pcfo ifs Tuýdl gýs Tuýdl lýs{u/ Efs lmfjof Cbdi- efs bvt Pftufs÷eb lpnnu- tjfiu votdifjocbs bvt- ibuuf tjdi bcfs {vn Ipdixbttfs 3125 {v fjofn sfjàfoefo Tuspn wfsxboefmu voe cfusådiumjdif Tdiåefo bohfsjdiufu/