Großliebringen: Norwegische Waldkatze sucht Anschluss

Großliebringen.  Zwei Katzen aus dem Tierheim Großliebringen können vermittelt werden

Die Katze stammt von einer norwegischen Waldkatze ab.

Die Katze stammt von einer norwegischen Waldkatze ab.

Foto: Hans-Peter Stadermann

In unserer neuen Folge aus dem Tierheim in Großliebringen möchte Mitarbeitern Sarah Muth zwei Katzen vorstellen. Zum einem ist seit ein paar Tagen ein grau getigerten Kater im Tierheim. Dieser wurde in Arnstadt am Riesenlöffel aufgefunden. Er ist sehr zutraulich, ist sehr verschmust und ist höchstens fünf bis sieben Monate alt. „Das besondere an diesem Kater ist, er hat einen verkürzten Schwanz, also ein kleines niedliches Stummelschwänzchen“, lacht Sarah.

Dann stellt die Mitarbeiterin eine besondere grau getigerte junge Katze vor. Sie ist ungefähr neun Monate alt und ist ein Nachwuchs von einer Kreuzung mit einer norwegischen Waldkatze und einen normaler Kater. Die Waldkatze war das Muttertier. Die Katze kam aus einer Wohnungshaltung ist auch sehr verschmust und liebevoll. Sie kann in der Wohnung gehalten werden, ist aber auch als Freigänger geeignet. Beide Katzen sind entwurmt. Wenn sich kein Halter oder Besitzer des aufgefundenen Katers am Riesenlöffel findet kann er natürlich wie die Katzendame zeitnah vermittelt werden.

Der vor vierzehn Tagen vorgestellte Mischlingsrüde hat bereits wieder ein neues Zuhause gefunden. Und das Interesse für den fünffache kuschligen fast weißen Katzennachwuchs war sehr groß. Schon nach wenigen Stunden waren alle, eine Katze und vier Kater schon reserviert. Hingegen wurden noch nicht vermittelt ein Dogo-Canario-Rüde, der auf den Namen Balduin hört. Er ist vier Jahre alt, sehr kraftvoll, geimpft und gechipt und die Dogo-Canario-Hündin Asiri. Sie ist bereits sieben Jahre alt, wiegt ungefähr 30 Kilogramm, ist reinrassig und bekam schon einmal Nachwuchs.

Wer sich für die hier vorgestellten Hunde und Katzen interessiert, meldet sich bitte im Tierheim Großliebringen unter Telefon: 03629/ 80 23 41 oder schaut einmal selbst vorbei.