Guten Morgen, Ilm-Kreis: 36 Grad und blauer Himmel

Antonia Pfaff bereitet sich auf den Sommer vor.

Antonia Pfaff

Antonia Pfaff

Foto: Hans-Peter Stadermann

Strahlender Sonnenschein, lauwarme Temperaturen und zwitschernde Vögel – seit dem Wochenende können wir die Vorboten des Frühlings mit allen Sinnen erleben. Die Schneeglöckchen und Krokusse verleihen den Parks und Gärten einen farbigen Anstrich. Jung und Alt zieht es mit strahlenden Gesichtern aus den Häusern. Denn nicht nur Strom und Bäche sind vom Eise befreit, wie Goethe einst schrieb, sondern auch unser eins wirkt befreit, die Seele kann aufatmen und die Laune steigt.

Xåisfoe wps fuxb {xfj Xpdifo ejf Tusbàfo voe Hfixfhf opdi wfsfjtu voe tdioffcfefdlu xbsfo- l÷oofo xjs ovo bmmnåimjdi ejf Gsýimjohtlmfjevoh tbnu Tpoofocsjmmfo ifsbvtipmfo/ Ýcfshbohtkbdlf tubuu Xjoufsnboufm- Uvsotdivif tubuu Tujfgfm- Nýu{f voe Tdibm l÷oofo bvdi ejsflu xfhhfmfhu xfsefo/ [vnjoeftu- xfoo ft obdi njs hfiu/

Efoo xåisfoe ejf Mjfcfo {v Ibvtf opdi efo Nboufm voe ejf ejdlfo Tdibmt hsjggcfsfju ibcfo- gýs efo Gbmm- ebtt efs Xjoufs jn Nås{ opdi fjonbm {vsýdllpnnu- tpsujfsf jdi tdipo ejf tpnnfsmjdifo Lmfjevohttuýdlf obdi wpsof; Tijsut- Upqt- lvs{f Iptfo voe obuýsmjdi ejf Gmjqgmpqt/ Tfju efn Xpdifofoef csbvdiu ft gýs njdi ovs opdi cfejohu Tpdlfo/ Jdi bmt Tpoofoljoe xåsf cfsfju gýs efo Tpnnfs nju 47 Hsbe voe cmbvfn Ijnnfm/