Ian Anderson spendet Gage für Arnstäder Oberkirche

Arnstadt.  Der Sänger Ian Anderson spendet rund 12.000 Euro für die Sanierung des Kreuzhofes an der Oberkirche in Arnstadt.

Rainer Pense (links) und Christoph Hodgson (rechts) übergeben an Pfarrer Thomas Kratzer einen Scheck in Höhe von 12.031,02 Euro.

Rainer Pense (links) und Christoph Hodgson (rechts) übergeben an Pfarrer Thomas Kratzer einen Scheck in Höhe von 12.031,02 Euro.

Foto: Hans-Peter Stadermann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Montagvormittag trafen sich die Organisatoren des Bach Advents in Arnstadt, Rainer Pense (links) und Christoph Hodgson (rechts), um Pfarrer Thomas Kratzer einen Scheck zu überreichen. Gestiftet aus der Gage von Ian Anderson fließen so 12.031,02 Euro in den Spendentopf für die Sanierung des Kreuzhofes an der Oberkirche.

Auch für dieses Jahr habe man zum Bach Advent einen Top-Künstler an der Angel, verrät Pense. Er wird am 1. Weihnachtsfeiertag in der Bachkirche ein Konzert geben. „Mehr verraten dürfen wir noch nicht“, so Pense.

Die Sanierung des Kreuzhofes soll 2021 beginnen und kostet 160.000 Euro. „Wir als Kirche müssen 64.000 Eigenmittel aufbringen“, erzählt Kratzer. Mit den rund 12.000 Euro von Ian Anderson sei ein guter Anfang gemacht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.