Jonastalverein vor der Winterpause

Christian Schaft, (Landtagsmitglied der Linken) unterstützt den Umbau des Dokumentationszentrums mit einer Spende der Initiative 54 über 500 Euro. Vereinschef Uwe Pfotenhauer nahm die Spende entgegen.

Christian Schaft, (Landtagsmitglied der Linken) unterstützt den Umbau des Dokumentationszentrums mit einer Spende der Initiative 54 über 500 Euro. Vereinschef Uwe Pfotenhauer nahm die Spende entgegen.

Foto: Georg Ribienski

Arnstadt.  Darum gelten jetzt schon reduzierte Öffnungszeiten:

In wenigen Tagen geht der Jonastalverein in die Winterpause. Vom 12. Dezember bis Anfang März bleibt das Dokumentationszentrum im Rehestädter Weg geschlossen. Schon jetzt gelten reduzierte Öffnungszeiten: Derzeit ist das kleine Museum nur von Mittwoch bis Freitag für den Besucherverkehr geöffnet. „Das ist dem Umstand geschuldet, dass die Mitglieder des Vereins bereits mit Umbaumaßnahmen im Dokumentationszentrum begonnen haben“, so Georg Ribienski. Telefonisch und per Mail ist der Verein aber jederzeit erreichbar und auch der Onlineshop wird durchgängig betreut. Führungen sind ebenso möglich, müssen aber telefonisch angemeldet und besprochen werden, so das Vorstandsmitglied.