Junge auf Rad angefahren

Plaue  PlaueEin unbekannter Mann nahm einem 12-jährigen Radfahrer am Dienstag in Plaue die Vorfahrt, verletzte ihm bei einem Unfall leicht an Hand, Armen und Beinen und floh anschließend pflichtwidrig. Der Unfall ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein unbekannter Mann nahm einem 12-jährigen Radfahrer am Dienstag in Plaue die Vorfahrt, verletzte ihm bei einem Unfall leicht an Hand, Armen und Beinen und floh anschließend pflichtwidrig.

Der Unfall ereignete sich um 15.15 Uhr, als der Junge auf der Straße der Einheit von dem aus der Straße Am Bache kommenden braunen und bronzenen Renault Megane angefahren wurde. Der Fahrer soll um die 30-Jahre alt gewesen sein, eine korpulente Figur sowie einen Vollbart haben. Er habe kurz nach dem Jungen gesehen und sich dann vom Unfallort entfernt.

Die Polizei erbittet Hinweise unter Telefon: 03677/601124

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.