Kinder spielen mit Feuer und lösen Feuerwehreinsatz aus

Herschdorf  Am Montagabend lösten zwei 13-Jährige einen Feuerwehreinsatz in Herschdorf aus.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Hans-Peter Stadermann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei 13-jährige Kinder kokelten am Montagabend in Herschdorf in einem Glutnest eines Grills.

Es kam zu einer Verpuffung und die angrenzenden Holzlatten einer Scheune gerieten in Brand. Die sofort eingesetzte Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen.

Ein größerer Schaden konnte somit verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: ca. 1000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.