Kreativkurs zeigt in Ilmenau Werke in Acryl und Struktur

Lutz Hornschuh, der als Hausmeister im VHS-Gebäude die Werke für die Ausstellung an den Wände befestigt, gehörte selbst zu den Kursteilnehmern.

Lutz Hornschuh, der als Hausmeister im VHS-Gebäude die Werke für die Ausstellung an den Wände befestigt, gehörte selbst zu den Kursteilnehmern.

Foto: Steffen Ittig

Ilmenau.  Eine Ausstellung wird in der Kreisvolkshochschule eröffnet.

Der Mixed-Media-Kreativkurs in der Volkshochschule unter der Leitung von Susanna Beyer ist durchweg ausgebucht. Nun soll im Rahmen der Ausstellung mit dem Titel „mixed-media“ eine ganze Reihe der in Acryl, Struktur und Collagetechnik auf Leinwand entstandenen Werke der Öffentlichkeit gezeigt werden.

ie Ausstellung wird am Montag, 23. Januar, um 18 Uhr, in der Volkshochschule in Ilmenau eröffnet. Susanna Beyer vermittelt in Ihren Kursen Arbeitsweisen, die weit ab der klassischen Acrylmalerei gehen. Verwendung finden strukturgebende Materialien, zum Beispiel Acrylspachtelmasse mit Sand und Granulat, welche mit Werkzeugen aus der Malerei aufgetragen wurden. In Schichttechniken und Texturen sowie unter Einsatz von Collagematerialien (Zeitung und Karton) sind atmosphärische Bilder entstanden, heißt es in der Ausstellungsankündigung. Die Bilder setzen sich aus verschiedenen Themen zusammen, wobei die freie Abstraktion im Vordergrund steht.

Das Ergebnis sind kraftvolle Bilder, die mit Freude bearbeitet wurden. Jeder Teilnehmer hat seine persönlich Handschrift entwickelt. Kursleiterin Susanna Beyer unterstützte mit Fachwissen in Bildkomposition, Farbenlehre und Materialkunde. Sie ist ausgebildete Theatermalerin. Ihr Wissen unter anderem aus ihrer langjährigen Tätigkeit am Deutschen Nationaltheater Weimar gibt sie mit großer Begeisterung und Leidenschaft in ihren Kursen an die Teilnehmenden weiter. Inzwischen haben sich neben dem Erwachsenenkurs Kurse für Kinder und Jugendliche etabliert, die den Titel „Kunstlabor“ tragen. Die Ausstellung wird während der Öffnungszeiten voraussichtlich bis April in der Volkshochschule in Ilmenau zu sehen sein.