Mehrere Automaten mit schwerem Werkzeug aufgebrochen - Kellereinbrecher

Ilmenau.  Die Meldungen der Polizei für den Ilm-Kreis.

Foto: Jochen Tack

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mehrere Automaten in Ilmenau aufgebrochen

In der Nacht auf den 28. Juni bzw. in den frühen Morgenstunden wurden mehrere Automaten auf dem Gelände der Technischen Universität Ilmenau aufgebrochen und eine bisher unbekannte Menge Bargeld entwendet. Dabei ging der Täter teilweise sehr rabiat mit schwerem Werkzeug vor. Es entstand ein Sachschaden, der sich vermutlich im fünfstelligen Bereich bewegt.

Ein mutmaßlicher Täter konnte auf einem Fahrrad flüchten, als er auf frischer Tat von Security-Mitarbeitern betroffen wurde. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls und wegen Sachbeschädigung.

Zeugen, die möglicherweise verdächtige Personen im Bereich des Universitätsgeländes beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der PI Arnstadt-Ilmenau (Tel.: 03677 6010) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Keller aufgebrochen

In Arnstadt, Am Fürstenberg 34 machten sich unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag an mehreren Kellerboxen im Neubaublock zu schaffen. Insgesamt wurden drei Keller aufgebrochen. Aus einem Keller wurden dem Geschädigten ein Akkuschrauber, Fahrradbeleuchtung und seine Sonnenbrille entwendet. Aus den anderen beiden Kellern wurde nichts gestohlen. Der Wert des Diebesgutes wurde mit 120,00 Euro angegeben. Der oder die Täter sind auf unbekannte Art und Weise ins Haus gelangt und brachen in die Keller ein, indem sie die Vorhängeschlösser entfernten. Die Polizei hat Anzeige aufgenommen und die Tatorte untersucht, Spuren wurden gesichert.

Der oder die Täter müssen sich in der Zeit vom Donnerstag, 25. Juni, 23 Uhr, bis Freitag, 26. Juni, 10 Uhr, im Haus aufgehalten haben. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion in Ilmenau zu melden. Tel.: 03677/601-124

Vier Personen bei Unfall in Eisenach schwer verletzt

Gleitschirmflieger bei Vacha abgestürzt und schwer verletzt

Nicht mehr Herr seiner Sinne: Polizei stürmt Haus

Rennsteig-Tunnel auf A71 nachts für mehrere Tage gesperrt

Weitere Polizei-Meldungen für Thüringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.