Neuauflage der Arnstädter Team-Challenge

Arnstadt.  Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Mannschaftsstaffellauf durch die Arnstädter Innenstadt.

Die Premiere der Team-Challenge im Rahmen der „bewegungsWelten“ im September letzten Jahres war ein voller Erfolg.

Die Premiere der Team-Challenge im Rahmen der „bewegungsWelten“ im September letzten Jahres war ein voller Erfolg.

Foto: Berit Richter

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Premiere Ende September letzten Jahres Jahres war ein Erfolg – Grund genug für die Initiative Erfurter Kreuz (IEK), auch in diesem Jahr im Rahmen der Arnstädter „bewegungsWelten Mountainbiking“ die IEK-Team-Challenge zu organisieren.

„Zum einen geht es uns darum, Leben in die Innenstadt zu bringen, eine Art Volksfest für Jung und Alt. Zum anderen gibt es natürlich auch mindestens genau so viele Freizeitläufer wie Radler“, wirbt Franz-Josef Willems, Chef der IEK, um möglichst viele Teilnehmer.

Staffellauf in Dreier-Teams

Die Team-Challenge ist ein etwa 1,2 Kilometer langer und 60-minutiger Staffellauf für Dreierteams, die in der vorgegebenen Zeit möglichst viele Runden bewältigen müssen. Er findet auf der gleichen Runde in der Innenstadt statt, den auch die Mountainbiker bewältigen müssen. Zielgruppe sind Vereine, Sportgruppen, Firmen oder einfach nur Laufbegeisterte.

Auch in diesem Jahr findet die Veranstaltung wieder Ende September statt, über den Anmeldungsmodus wird rechtzeitig informiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren