Nicht gesehen: 37-jährige Fußgängerin in Arnstadt angefahren

Arnstadt.  Eine Fahrerin hat in Arnstadt beim Abbiegen eine 37-jährige Fußgängerin übersehen und ist mit ihr Zusammengestoßen. Die 37-Jährige wurde dabei verletzt.

In Arnstadt wurde eine Fußgängerin von einem Fahrzeug erfasst. (Symbolfoto)

In Arnstadt wurde eine Fußgängerin von einem Fahrzeug erfasst. (Symbolfoto)

Foto: Sascha Fromm / TA

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 70-jährige Toyota-Fahrerin wollte Dienstagnachmittag von einem Parkplatz eines Einkaufsmarkts nach rechts in die Turn-Vater-Jahn-Straße in Arnstadt auffahren.

Sie übersah dabei eine Fußgängerin, die in diesem Moment den Fußgängerüberweg querte. Laut Angaben der Polizei kam es zum Zusammenstoß, wodurch die 37-Jährige leicht verletzt wurde. Die Fußgängerin war in ein Krankenhaus gebracht worden.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Arnstadt:

Endstation: Fahrgast will partout Bus in Arnstadt nicht verlassen

Mehrfach Kinder in Arnstadt belästigt - Täter jetzt bekannt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.