Schnäppchen, Kuchen, Teamarbeit für Kindergarten und Schule

Langewiesen (Ilmkreis). Rückblick auf den 23. Langewiesener Kleidermarkt, dessen Erlös dem Nachwuchs zugute kommt.

Begehrt sind die Kindersachen beim Kleidermarkt in Langewiesen. Archivfoto: André Heß

Begehrt sind die Kindersachen beim Kleidermarkt in Langewiesen. Archivfoto: André Heß

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

"Rundum zufrieden", so lautet die Bilanz des 23. Langewiesener Kleidermarktes am 7. September 2013. Mehr als 400 Käufer waren gekommen, um aus über 9000 Artikeln ihre persönlichen Schnäppchen mit nach Hause zu nehmen. Über die Hälfte aller Artikel wechselte den Besitzer - ein neuer Rekord! Auch der erstmalig integrierte Kuchenbasar kam super an - am Schluss gaben nur noch einzelne Krümel einen Hinweis darauf, dass einmal 20 Kuchen zur Auswahl standen.

Die über 150 Verkäufer schätzen neben ihren erfolgreichen Erlösen vor allem den Service, den der Förderverein der Kindertagesstätte und der Grundschule Langewiesen ihnen bietet. Außer dem Etikettieren, das seit letztem Jahr dank elektronischer Unterstützung leicht und zügig geht, bleibt nur das Bringen und Holen der Artikel Aufgabe des Käufers, um den Rest kümmern sich die Mitglieder des Vereins.

Das punktet, wie das folgende Zitat einer Verkäuferin zeigt: "Liebe fleißige Helfer, ich möchte Euch ein dickes Lob dafür aussprechen, wie reibungslos ihr das organisiert und durchführt, macht weiter so!" Lob wie dieses zaubert ein Lächeln auf alle Gesichter - die Mühe hat sich dadurch doppelt gelohnt, denn auch die Einnahmen für den Förderverein wurden gesteigert. Das sichert die laufenden Projekte für die Grundschule und die Kindertagesstätte - und eröffnet Raum für neue Ideen, die im kommenden Jahr realisiert werden könnten. Bleibt nur die Vorfreude auf ein Wiedersehen beim kommenden Frühjahrskleidermarkt am 8. März 2013 - und natürlich ein herzliches Danke an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, Kuchenbäcker, den Langewiesener Bürgermeister und den Bauhof sowie all die vielen treuen Käufern und Verkäufer.

  • Die Autorin ist Mitglied des Fördervereins der Kindertagesstätte und der Grundschule Langewiesen
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.