Schüler spielen in Magdeburg

Magdeburg  Posaunenchormit Auftritt im Dom

Der Schulposaunenchor steht vor dem Magdeburger Dom.

Der Schulposaunenchor steht vor dem Magdeburger Dom.

Foto: Ines Zothe

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Was für ein besonderer Termin für den Posaunenchor der Emil-Petri-Schule! Als der neue Landesbischof der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland, Friedrich Kramer, ins Amt eingeführt wurde, waren die Schüler Teil des großen Bläserchors. „Das war für uns alle sehr erhebend“, sagt Musiklehrer Michael Pohle, der von Landesposaunenwart Frank Plewka angefragt worden war.

„Im Magdeburger Dom dabei sein zu dürfen, zwischen rund 100 weiteren Musikern und all den Würdenträgern, hat die Schüler sehr gefreut.“ Erst seit Schuljahresbeginn haben sie geübt, haben neue Fassungen von bekannten Werken geprobt und sogar komplett neue Stücke gelernt. „Die Jugendlichen waren hochmotiviert und brachten Sonderproben selbst ins Gespräch“, lobt Lehrer Pohle seinen engagierten Chor. Sein Wunsch wäre, diese besonderen Arrangements mit Bläsern, Band und Orgel auch in Arnstadt aufzuführen. (hape)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.