Schwerer Unfall in Marlishausen: Mercedes schleudert gegen Baum

Marlishausen.  Bei einem Unfall im Ilm-Kreis ist Samstagabend ein Mensch verletzt worden. Ein Auto kollidierte mit einem anderen Fahrzeug und blieb erst an einem Baum stehen.

Ein Mercedes-Kombi krachte erst gegen einen Opel, schleuderte dann gegen einen Baum, der umstürzte.

Ein Mercedes-Kombi krachte erst gegen einen Opel, schleuderte dann gegen einen Baum, der umstürzte.

Foto: Martin Wichmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schwerer Unfall am späten Samstagabend in Marlishausen (Ilm-Kreis): Ein Mercedes-Kombi krachte erst gegen einen Opel, schleuderte dann gegen einen Baum, der umstürzte.

Das Auto blieb auf der Beifahrerseite liegen. Ein Mensch wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei prüft, ob der Fahrer des Unfallwagens betrunken war.

An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Straße zwischen Marlishausen und Stadtilm war stundenlang gesperrt.

Nach Aufruf im Netz: Polizei-Einsatz auf Markt in Weimar

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.