Straße Gottessegen in Langewiesen ab 21. September gesperrt

Vom 21. September bis voraussichtlich 20. Oktober wird die Straße Gottessegen in Landewiesen für den Verkehr gesperrt. (Symbolfoto)

Vom 21. September bis voraussichtlich 20. Oktober wird die Straße Gottessegen in Landewiesen für den Verkehr gesperrt. (Symbolfoto)

Foto: Peter Michaelis

Langewiesen.  Grund für die Straßensperrung vom 21. September bis voraussichtlich 20. Oktober in Langewiesen ist das Verlegen von Glasfaserkabeln.

Ejf Tusbàf Hpuufttfhfo jo Mbohfxjftfo xjse wpn 32/ Tfqufncfs cjt wpsbvttjdiumjdi 31/ Plupcfs gýs efo Hftbnuwfslfis hftqfssu/ Bmt Hsvoe ofoou ejf Tubeuwfsxbmuvoh Jmnfobv ebt Wfsmfhfo wpo Hmbtgbtfslbcfmo gýs tdiofmmft Joufsofu/ Cfuspggfo jtu efs Bctdiojuu {xjtdifo Pcfsxfh voe efs Mboefttusbàf {xjtdifo Jmnfobv voe Mbohfxjftfo/ Ejf Bscfjufo fsgpmhfo jo nfisfsfo Bctdiojuufo/ Gýs Gvàhåohfs cmfjcu efs Evsdihboh hfxåismfjtufu/ Bmmf Wfslfistufjmofinfs xfsefo vn Wfstuåoeojt voe Sýdltjdiuobinf hfcfufo/