Vom Unfallort geflüchtet - Mit Radfahrer kollidiert

An einem Hyundai wurde ein immenser Schaden hinterlassen (Symbolbild).

An einem Hyundai wurde ein immenser Schaden hinterlassen (Symbolbild).

Arnstadt   Das sind die Polizeimeldungen aus Arnstadt

Am Mittwochnachmittag beabsichtigte ein 53-Jähriger aus einer Einfahrt auf die Ichtershäuser Straße aufzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 65-jährigen Fahrradfahrer, der einen Radweg befuhr. Der Radfahrer kam zu Fall, verletzte sich und musste im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Am Mittwochmorgen stellte eine 33-Jährige ihren Hyundai am Fahrbahnrand im Parkweg ab. Als sie gegen 08.20 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurück kam, stellte sie eine Beschädigung fest, die wohl aus einem Verkehrsunfall resultierte. Der Unfallverursacher hatte sich einfach vom Unfallort entfernt und einen Sachschaden von etwa 500 Euro hinterlassen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 zu melden (Bezugsnummer 0129352/2021).

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen