Vorsicht: Trickbetrüger angeblich im Namen der Stadtwerke Ilmenau unterwegs

Ilmenau.  Derzeit erneuert das Unternehmen keine Verplombungen.

Die Stadtwerke Ilmenau empfehlen, im Zweifel zum Höhrer zu greifen und die Service-Nummer anzurufen.

Die Stadtwerke Ilmenau empfehlen, im Zweifel zum Höhrer zu greifen und die Service-Nummer anzurufen.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Aus gegebenem Anlass informiert die Stadtwerke-Ilmenau-GmbH darüber, dass in den vergangenen Tagen in Ilmenau, im Bereich des Stollens, Stromkunden angesprochen wurden unter dem Vorwand, dass an den Stromzählern die Verplombung unsachgemäß, nicht vorhanden beziehungsweise beschädigt sei.

Für die angebliche Erneuerung und Wiederherstellung der eichrechtlich vorgeschriebenen Verplombungen von Messeinrichtungen werden von den Betrügern dann bis zu 200 Euro von den Betroffenen verlangt.

Deshalb kommt von der Stadtwerke-GmbH noch einmal der dringende Hinweis: „Es werden derzeit keine Arbeiten solcherart von den Stadtwerken ausgeführt. In solchen Fällen werden normalerweise die Maßnahmen vorher angekündigt, und alle Mitarbeiter und Beauftragte der Stadtwerke können sich ausweisen.“

Im Zweifelsfall sollten Stromkunden, die unangekündigten Besuch erhalten, einfach beim Netz-Servicetelefon der Stadtwerke unter der Nummer: 03677/ 788222 anrufen, um sich abzusichern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren