Vortragsabend des Alpenvereins in Ilmenau

Mitglieder der Sektion Bergclub Ilmenau des Deutschen Alpenvereins berichten bei Vorträgen am 26. Januar von ihren Touren.

Mitglieder der Sektion Bergclub Ilmenau des Deutschen Alpenvereins berichten bei Vorträgen am 26. Januar von ihren Touren.

Foto: Frank Gaßmann

Ilmenau.  Vom Weitwandern in der Türkei, vom Bergsteigen in der Schweiz und von Skitouren in Alaska berichten drei Vorträge am 26. Januar in Ilmenau.

Zu einem Vortragsabend lädt die Sektion Bergclub Ilmenau des Deutschen Alpenvereins am Donnerstag, 26. Januar, um 19 Uhr in die Räume des Geschäftes „Intersport Prediger“ im City-Kaufhaus in Ilmenau ein. Gezeigt werden in Form von halbstündigen Vorträgen drei Touren von Vereinsmitgliedern, teilt Frank Gaßmann mit. Dabei geht es um das Weitwandern und die Kultur auf dem lykischen Weg in der Türkei, Bergsteigen am Schreckhorn in den Berner Alpen sowie Skitouren in Alaska.

Da der Zugang über den Haupteingang nur bis 18 Uhr möglich ist, werden die Gäste gebeten, den rückwärtigen Eingang am Nahkauf zu benutzen. Die Veranstaltung ist kostenlos, um Spenden wird gebeten. Während der Pausen zwischen den Vorträgen werden Getränke angeboten.