Wegen Corona: Werkausschuss Arnstadt verzichtet auf Sitzung

Arnstadt  Ob weitere Ausschüsse und der Stadtrat tagen, wird kurzfristig festgelegt.

Das Arnstädter Rathaus. (Archivfoto)

Das Arnstädter Rathaus. (Archivfoto)

Foto: Hans-Peter Stadermann

In Absprache mit den Fraktionsvorsitzenden stellt Bürgermeister Frank Spilling (pl) derzeit alle Ausschusssitzungen des Arnstädter Stadtrats auf den Prüfstand. „Wenn die Ausschüsse Themen behandeln, bei denen die Zeit nicht drängt, verschieben wir die Sitzungen“, sagte Spilling mit Blick auf die nach wie vor steigenden Infektionszahlen.

So wurde das Treffen des Werkausschusses für den Kulturbetrieb am 21. Januar bereits abgesagt. In der Woche darauf sollen der Finanzausschuss, der Bauausschuss, der Ausschuss für Rechnungsprüfung, Bürgerfragen und Ordnungsangelegenheiten sowie der Ausschuss für Kinder, Jugend, Soziales und Sport zusammenkommen. Noch stehen die Sitzungstermine. Ob sie und die Stadtratssitzung am 3. Februar stattfinden, wird aber erst kurzfristig festgelegt.