Wolling folgt auf Henfling

Ilmenau.  Landtagsabgeordnete gibt ihr Mandat im Kreistag auf

Professor Jens Wolling ist Leiter des Fachgebiets Empirische Medienforschung und Politische Kommunikation am Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau.

Professor Jens Wolling ist Leiter des Fachgebiets Empirische Medienforschung und Politische Kommunikation am Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau.

Foto: Grüne Ilm-Kreis

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Grünen-Politikerin Madeleine Henfling legt Ende des Monats ihr Kreistagsmandat nieder. Das gab die 37-Jährige am Montagabend bekannt. Die Ilmenauerin sitzt seit 2014 für die Grünen im Landtag und wurde in der vergangenen Woche als Vizepräsidentin des Landtags gewählt. Dieses Ehrenamt bringt einen deutlich erhöhten Arbeitsumfang mit sich, begründet Henfling, warum sie ihr Kreistagsmandat niederlegen will. In ihrem Wahlkreis und im Kreisverband der Grünen wolle sie sich aber weiterhin engagieren. Ihr Nachrücker im Kreistag wird Jens Wolling sein. Er holte zur Kreistagswahl im Jahr 2019 insgesamt 458 Stimmen. Wolling sagte bereits zu, das Amt antreten zu wollen. Der 58-Jährige ist Professor an der Technischen Universität Ilmenau.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.